arbeiten in Hoffenheim

Für mich als Lehrerin ist jetzt ein Traum in Erfüllung gegangen. Ich hatte mich jetzt schon seit einigen Wochen in Ravensburg und in Hoffenheim für eine Arbeitsstelle beworben, und hat jetzt für die Goethe Schule in Hoffenheim die Zusage erhalten.

Neben meinem neuen Job hat sich die Situation der Lehrer in den letzten paar Monaten ziemlich verbessert. Dadurch, dass es jetzt auch viele Streiks in Baden-Württemberg gegeben hat, gibt es sehr viele Möglichkeiten, um sich auch verschiedene Weiterbildung zu unterziehen, oder auch mal zu schauen, was man sonst noch für Extrakurse machen kann.

Auch bin ich jetzt mein Freund in eine Wohnung in der Nähe des Stadions Hoffenheim eingezogen, und hab mir auch schon über Laura Kent Kollektion 2014 Shop ein paar schöne Sachen geholt. Nachdem es auch hier in Baden Württemberg endlich mal wieder sonnig wird, ist es dann auch mal wieder Zeit, sich entsprechend schick zu kleiden.

Mit den Lehrerkollegen, habe ich jetzt schon einiges unternommen. Obwohl Hoffenheim nicht unbedingt supergroß ist, kann man ja abends auch schick weggehen und es gibt auch viele internationale Leute, die jetzt in den letzten paar Jahren hergezogen sind. So habe ich jetzt auch ein paar Sprachkurse für Spanier gegeben und finde es natürlich auch cool, sie auf bei ihrem Sprachen lernen zu begleiten. Eine meiner Freundin, die auch von Madrid nach Hoffenheim gezogen ist, fühlt sich hier auch ganz wohl.

Sie hatte auch ein gutes Arbeitsangebot bei einer großen Firma bekommen und findet es gut, hier zu wohnen, und entsprechend Deutsch zu lernen. Ich hätte jetzt auch die neuen Amy Vermont Kosmetik Sachen mitgenommen und finde es auch schön, mit ihr abends mal auszugehen. Traditionell sind die Leute hier schon etwas ruhiger. Deswegen ist es dann auch cool, mal mit Leuten aus anderen Kulturkreisen um die Häuser zu ziehen.

In den nächsten paar Wochen, werde jetzt auch die erste Klassenfahrt machen, die uns in den Schwarzwald führen wird. Dafür werde ich mal auf Your Sixth Sense Schuhe Shop nachschauen, und mir dort ein passendes Kleid holen. Grad der Schwarzwald, ist jetzt auch eine elegante Gegend, da ist es auch schön, wenn man sich auch so kleidet.

Neben Spanisch habe ich jetzt auch damit angefangen Italienisch zu unterrichten und hab schon gute Rückmeldung von meinen Schulklassen erhalten. Das ist auch ein guter Weg, um sich dann Respekt in der Schule zu verschaffen. Ansonsten bin ich schon gespannt, wie der Sommer werden wird. Als Lehrer haben wir jetzt fast sechs Wochen Freizeit, und die möchte ich dann auch wieder mit Reisen genießen.